28. Mai 2019, 19.30 Uhr, PROGR, Bern
Wie gelingt es, kinderfreundliche Quartiere und Städte zu entwickeln? Welche Freiräume und Verbindungswege sind notwendig? Welche Herausforderungen zieht eine Planung mit Kindern mit sich? Diese und weitere Fragen werden am internationalen Weltspieltag im Rahmen einer öffentlichen Abendveranstaltung der Fachstelle SpielRaum beleuchtet und diskutiert. Aus dem Programm: Referat von M.Sc. Pascale Schulte, Stadtkinder Dortmund, Diskussion. Anschliessend Apéro und Möglichkeit zur Vernetzung. Eine Anmeldung bis 26. Mai 2019 an hc.muarleips@niurbed.nitsrek oder Fachstelle SpielRaum 031 382 05 95 ist erwünscht.

Mehr erfahren

Foto: Fachstelle SpielRaum

Pin It on Pinterest