App ist die Abkürzung für Applikation. Darum heisst es richtig eine App. Umgangssprachlich ist damit eine Anwendung oder ein Programm gemeint. Ein Programm ist die Einheit, die unseren Computer zu etwas Nützlichem macht. Ein Text – Programm verbindet die Tastatur mit dem Bildschirm und verwandelt Tastatureingaben in Textdarstellungen. Es ermöglicht auch verschiedene Darstellungsformen. Mit Hilfe von Druck Programmen können wir die Texte ausdrucken und mit Hilfe von Mail Programmen die Texte als Mail verschicken.

Die App auf dem Handy macht nichts anderes als die oben beschriebenen Programme. Unterschiede bestehen in den der App zur Verfügung stehenden Mitteln. Durch das Handy stehen den Applikationen verschiedene Sensoren (Bewegung, Licht, Positionsdaten) zur Verfügung, die bei den meisten Computern nicht vorhanden sind.

Die Facebook App übernimmt es, die eigentliche FB Seite für das Handy angenehm darzustellen. Das Wetter-App ladet Wetterdaten aus dem Internet und verbindet diese mit dem Standort, an dem ich mich befinde … usw.

Auf diese Weise bringen auch die App’s „Leben“ in unsere Telefone…

 

Im Medienblog.doj.ch sind schon verschiedenste Artikel zum Thema „Apps“ erschienen. Zur leichteren Orientierung habe ich diese hier nochmals zusammengetragen und mit weiteren Artikeln zum Thema ergänzt. Viel Spass beim Stöbern. Falls ihr selber noch gute Links zum Thema habt, bitte lasst sie mir zukommen, dann werde ich diese hier einfügen:

1/4 Artikel – Apps: Immer mehr Apps

Die Anzahl Apps nimmt rasant zu und Jugendliche nutzen sie immer mehr. Was heisst dies für Erwachsene, die sich zum Ziel gesetzt haben, Jugendliche in ihrer Mediennutzung zu begleiten?

 

2/4 Artikel – Apps: Beurteilen von Apps

Wie können wir bei all den Apps den Überblick behalten oder bekommen? Dieser Artikel hilft, Apps selber beurteilen zu lernen.

 

3/4 Artikel – Apps: Angesagte mobile Spiele

Welches sind die angesagten, mobilen Spiele bei Jugendlichen (und Erwachsenen)? Was sind die Inhalte dieser Spiele und was kosten sie?

 

4/4 Apps: Free to play – Alles gratis? Kostenmodelle der Game Apps

Sind alle Apps, welche man frei herunterladen kann, kostenlos? Wieentstehen Kosten im Spiel? Bezahlen Nutzende mit den eigenen Daten?

 

Wikipedia Artikel „Anwendungssoftware“

Guter Üblick und Angranzung zu anderen Software Arten.

 

Wikipedia Artikel „Mobile App“

Guter Überblick über das gamze Thema.

merz Zeitschrift für Medienpädagogig 2014/ März

Ein ganzes Heft mit vielen Artikeln run um App’s, einige werden auch vorgestellt.

 

Artikel mit App Empfehlungen von Ph. Wampfler

Lehrreiche Apps für Kinder und Jugentliche von 6-16 Jahren.

 

Artikel NZ; was App’s im Hintergrund auch noch machen

Apps machen nicht nur die für uns Sichtbaren Sachen. Auch im Hintergrund läuft einiges ab. Ein kritischer beitrag.

 

Artikel TA; wie Unternehmen App’s nutzen um ihre Geräte zu vertreiben

Firmen wie Apple oder Samsung nutzen App’s um ihre Produkte zu verbinden und so einen Mehrwert zu schaffen. Nicht zum Vorteil von Konsumenten.

 

Artikel TA; wie App’s unsere Welt durcheinander bringen können

Gutes Beispiel wie eine App an altbewährten Strukturen rütteln können und wie hilflos die „Analoge“ Welt darauf reagiert.

 

Pin It on Pinterest