1. Veranstaltung: 6. Juni 2024, 13.30 – 17.00 Uhr in Biel/Bienne

Dieses Jahr wird eine neue DOJ-Veranstaltungsreihe durchgeführt, um den Austausch unter den OKJA-Fachpersonen aller Sprachregionen zu fördern. Die nationalen Veranstaltungen entstehen derzeit zusammen mit engagierten Personen aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit aus der ganzen Schweiz. Die vier Anlässe sollen einen fachlichen Gastinput enthalten sowie den Austausch unter den Fachpersonen ermöglichen. Abgerundet wird die Veranstaltung jeweils mit einem informellen kulinarischen Angebot.

Die erste Veranstaltung findet auf dem Terrain Gurzelen in Biel zum Thema Offenheit statt. Nebst einem Projekt, welches Aktivitäten auf dem Terrain Gurzelen anbietet, gibt es einen fachlichen Input zum Thema durch Mathieu Neuenschwander, Dozent der Hochschule Lausanne. Weiter haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zum Thema auszutauschen. Abgerundet wird der Nachmittag mit einem Apéro der Buvette BiÜs für den weiteren eher informellen Austausch.

ANMELDUNG

Eine Anmeldung ist bis am 21. Mai 2024 möglich. Für Fragen stehen Joëlle Dinichert, Verantwortliche Veranstaltungen und Amelie Sterchi, Projektleiterin gerne zur Verfügung.

Bitte Quittung mitbringen / Veuillez apporter votre reçu / Si prega di portare una ricevuta

Foto: Josh Kempinaire, instagram.com/supertrampeur

Pin It on Pinterest