Förder­möglichkeiten

hier gibt es unterstützung für die offene kinder- und jugendarbeit

Eine Auswahl von GeldgeberInnen und Programmen zur Unterstützung der okja

FINANZHILFEN DES BUNDES FÜR PARTIZIPATIONSPROJEKTE MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN

Der Bund finanziert im Rahmen des Kinder- und Jugendförderungsgesetzes Partizipationsprojekte. Unterstützt werden Vorhaben, in denen Kinder und Jugendliche einen wesentlichen Anteil an der Initiierung, Planung und Umsetzung haben oder bei denen Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf eine zentrale und aktive Rolle einnehmen. Eingabefristen für 2017 sind Ende Juni und Ende November.

Weitere Info auf der Website des BSV und im Flyer

FINANZHILFEN DES BUNDES FÜR MODELLVORHABEN

Im Rahmen des Kinder- und Jugendförderungsgesetzes stellt das Bundesamt für Sozialversicherungen Gelder für Modellvorhaben von Gemeinden/Kantonen und von privaten Trägerschaften zur Verfügung. Unterstützt werden Projekte, die einen Modellcharakter für die Weiterentwicklung der ausserschulischen Arbeit aufweisen, innovativ sind, auf ein nachgewiesenes Bedürfnis reagieren und auf andere Kontexte übertragen werden können.

Die Eingabefristen für 2017 sind Ende Juni und Ende November.

Weitere Infos für Gemeinden und Kantone auf der Website des BSV und im Flyer

Weitere Infos für private Trägerschaften auf der Website des BSV und im Flyer

KOCHEN, ESSEN, BEGEGNEN, AUSSPANNEN, BEWEGEN

Über das Gesundheitsförderungsprogramm Kebab+ finden Projekte finanzielle Unterstützung, die Kinder und Jugendliche zur Reflexion der gegenwärtigen Esskultur und zur Auseinandersetzung mit Ernährung, Bewegung und Begegnungen motivieren. Jährlich werden aus den unterstützten Projekten vier herausragende mit dem Kebab+-Award ausgezeichnet. Projekte können laufend eingereicht werden. Das Projekt wird vom Migros Kulturprozent finanziert und schweizweit in enger Zusammenarbeit mit uns durchgeführt.

Zur Projektwebsite

JUGEND IN AKTION, MOVETIA

Das Programm Jugend in Aktion fördert den europäischen Austausch und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der ausserschulischen Jugendarbeit. Es bietet finanzielle Unterstützung für europäische Projekte, z.B. „Jugendbegegnungen“ oder Weiterbildungen für Jugendarbeiter/innen. Die Ziele von Jugend in Aktion sind:

  • Förderung der Kompetenzen der Jugendlichen, des interkulturellen Dialogs, der Solidarität und der Partizipation von Jugendlichen in der Gesellschaft
  • Förderung der Qualitätsentwicklung in der Jugendarbeit
  • Anerkennung nicht-formaler Lernmethoden und Unterstützung von Entwicklungen im Bereich Jugendstrategien

Zu Jugend in Aktion

VARIETÀ, SAJV

Varietà ist das Kompetenzzentrum interkulturelle Öffnung der SAJV. Es bietet fachliche Beratung und finanzielle Förderleistungen für längerfristige Projektunterstützung für Mitgliedsorganisationen der SAJV (inklusive deren Mitgliedsorganisationen und Sektionen) und MigrantInnenorganisationen, die in der Kinder – oder Jugendarbeit tätig sind und ein langfristiges, interkulturelles Öffnungs-Projekt gemeinsam mit einer der Mitgliedsorganisationen der SAJV durchführen.

Zu Varietà

MERCATOR YOUTH PROJECT FUND

Der MY Project Fund von infoklick.ch und der Stiftung Mercator Schweiz verschafft Jugendlichen von zwölf bis 26 Jahren einen schnellen, unkomplizierten Zugang zu einem Startkapital für Projekte sowie Projektberatung.

Information

PRIMOKIZ2 FÜR DIE GANZ KLEINEN

Das nationale Programm Primokiz2 unterstützt in den Jahren 2017 bis 2020 bis zu 80 Gemeinden, Regionen und Kantone bei der Entwicklung einer umfassenden Politik der frühen Kindheit. Die Primokiz-Standorte erhalten exklusiv Zugang einem Handbuch und profitieren von zwei kostenlosen Beratungstagen durch erfahrene Primokiz-ExpertInnen, jährlichen Vernetzungstreffen sowie der Entschädigung von Sachkosten.

Info und Bewerbung

CLUB KONKRET – UNTERSTÜTZUNG FÜR JUGENDPROJEKTE UND FÜR DEREN BEGLEITPERSONEN IM KANTON ZÜRICH

Der Club Konkret unterstützt Jugendliche mit Knowhow, Netzwerk oder Geld bei der Umsetzung ihrer Ideen. Er ist zudem eine Anlaufstelle für Begleitpersonen, die Jugendliche bei ihren Projekten unterstützen.
Das Angebot richtet sich an Personen aus dem Kanton Zürich.

Zur Projektwebsite

Pin It on Pinterest