Publikationen des DOJ

Fachwissen, Empfehlungen und Argumente

Grundlagen & Positionen

Mit unseren Grundlagen- und Positionspapieren stellen wir Empfehlungen, Argumente und Hilfestellungen für eine professionelle Offene Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. Die Papiere werden von Fachgremien erarbeitet und richten sich an Auftraggeber*innen und Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Grundlagenpapier Queere Vielfalt in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Dieses Grundlagenpapier leistet einen Beitrag dazu, dass Queersensibilität und entsprechendes Fachwissen zum selbstverständlichen Repertoire der Fachpersonen und entsprechend in ihrem Auftrag abgebildet werden.

Broschüre: 21 PORTRÄTS ZUR Soziokulturellen Animation UND Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Drei Sprachregionen, 21 Orte, engagierte Fachpersonen und eine beeindruckende Vielfalt von Alltagspraxis: Das vorliegende Heft stellt eine reichhaltige und farbenfrohe Sammlung von Porträts zur Soziokulturellen Animationen (SKA) und zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) in der Schweiz vor.

Leitfaden zur Entwicklung Kommunaler Kinder- und JugendpolitiK

Der Leitfaden richtet sich an Personen, die in Gemeinden aktiv sind und die Entwicklung eines kinder- und jugendpolitischen Konzepts angehen oder weiterentwickeln möchten. Herausgeberschaft: Hochschule für Soziale Arbeit FHNW und DOJ/AFAJ.
Website und Bestellung Druckausgabe

Plakat Nachhaltige Raumgestaltung durch Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Dieses Plakat zeigt auf, welches Fachwissen und Netzwerk die OKJA bei der Raumgestaltung beisteuern kann. Thematisiert wird die Wirkung und Nutzen der OKJA bei räumlichen Entwicklungsprojekten.

Plakat Wie Offene Kinder- und Jugendarbeit psychische Gesundheit fördert

Dieses Plakat für Fachpersonen und Entscheidungs-träger*innen zeigt auf, wie die Förderung psychischer Gesundheit konkret erfolgt. Es dient dazu, den wichtigen Beitrag der OKJA sichtbarzumachen und zu kommunizieren.

Genderreflektierende Offene Jugendarbeit. Impulse für die Praxis aus einem partizipativen Forschungsprojekt

Diese Publikation bietet Fachpersonen der OKJA theoretische und praktische Erkenntnisse zu genderreflektierender OJA sowie Praxisimpulse.<
Zurzeit nur PDF-Version vorhanden

Praxishilfe Jugend und Rausch

Dieses Papier bietet Fachpersonen Grundlagen zwecks Stärkung ihrer Haltung und Förderung ihrer Reflexion und soll sie befähigen, mit Jugendlichen offen über legale und illegale psychoaktive Substanzen zu sprechen.

Grundlagenpapier Offene Arbeit mit Kindern

Dieses Papier bietet einen fachlich fundierten Orientierungsrahmen und stellt Fachpersonen, politischen Entscheidungsträger*innen und Zuständigen in Gemeindeverwaltungen Grundlagenwissen für die professionelle Offenen Arbeit mit Kindern zur Verfügung.

Empfehlungen Kinderrechte in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Dieses Papier bietet Fachpersonen Grundlagenwissen und Anregungen für die Thematisierung und Vermittlung der Kinderrechte in der Offenen Kinder und Jugendarbeit.

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Erkenntnisse der ersten schweizweiten Umfrage

Diese systematische Wissenssammlung zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Schweiz basiert auf einer Befragung durch die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW im Auftrag des DOJ. Die Publikation ist beim Seismo Verlag gedruckt erhältlich oder als PDF kostenlos herunterladbar.

Positionspapier Offene Kinder- und Jugendarbeit und Cannabis

Dieses Papier richtet sich an Fachpersonen sowie Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung. Es stellt die Sichtweise der OKJA dar. Die Vorschläge bezwecken, dass die Fachpersonen zum Schutz der Jugendlichen, zur Prävention von schädigendem Verhalten und zum Vermitteln eines risikobewussten Umgangs mit Cannabis beitragen können.
Zurzeit nur PDF-Version vorhanden

Leitfaden Digitale Medien und Offene Kinder- und Jugendarbeit

In diesem Online-Leitfaden finden OKJA-Fachpersonen eine umfassende Einführung in die Praxis des Einbezugs und des Einsatzes von digitalen Medien in der OKJA. Zusatztexte vermitteln den theoretischen Hintergrund dazu.

Grundlagenpapier Jugendinformation in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Diese Online-Fachpublikation bietet Fachpersonen eine fachliche Grundlage für ein professionelles gemeinsames Verständnis der Jugendinformation als einem Tätigkeitsbereich der OKJA in der Schweiz.

Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Schweiz. Grundlagen für Entscheidungsträger*innen und Fachpersonen

Diese Grundlagenbroschüre bietet einen fachlich fundierten Orientierungsrahmen für Fachpersonen der OKJA. Sie trägt bei zu einem professionellen Verständnis und Wirken sowie zur Weiterentwicklung dieses Tätigkeitsfeldes bei und fördert den Dialog zwischen den Akteur*innen.

Zusatz: Infografik zu den Grundlagen der OKJA

Positionspapier OKJA in der Schweiz und Extremismus

Das Papier stellt für Entscheidungsträger*innen in Politik und Verwaltung die Haltung des Dachverbands DOJ/AFAJ zur Debatte rund um Jugend und gewalttätigen Extremismus dar. Im Fokus stehen der Beitrag der OKJA sowie Forderungen nach ausgewogenen und bedarfsgerechte Massnahmen unter Einbezug der OKJA.

Grundlagenpapier aufsuchende jugendarbeit

Das Papier bietet Fachpersonen der Aufsuchenden Jugendarbeit fachliche Orientierung, stärkt ihr professionelles Selbstverständnis, klärt Begrifflichkeiten und liefert Argumente für eine Aufsuchende Jugendarbeit.

Plakat kinder- und jugendförderung als querschnittaufgabe

Weitere Hilfsmittel
Plakatinhalte für handliches Ausdrucken
Powerpoint-Präsentation fürs Vorstellen

Wir empfehlen Gemeinden die Einrichtung einer „Kinder- und Jugendförderungsstelle“ und zeigen, welche Aufgaben eine solche Stelle übernehmen und wie sie in der Gemeinde verankert werden kann.

Quali-Tool

Das praxisnahe Instrument für die Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit unterstützt die verschiedenen AkteurInnen bei der Konzeptionierung, Strukturierung, Dokumentierung, Überprüfung und Verbesserung ihrer Angebote.

Preis: CHF 5.-

Empfehlungen Für Aufträge an Dritte

Gemeinden beauftragen vermehrt private AnbieterInnen mit den Aufgaben der OKJA. Unsere Leitlinien zeigen, wie auch bei der Vergabe von Mandaten die Professionalität der OKJA sichergestellt werden kann.

Empfehlungen an religiöse Organisationen

Was müssen religiöse Organisationen beachten, wenn sie Jugendarbeit anbieten? Wir haben Kriterien und Empfehlungen aus fachlicher Sicht erstellt.

Fachzeitschrift INFOANIMATION

InfoAnimation ist die Fach- und Verbandszeitschrift des DOJ/AFAJ. Sie erscheint dreimal jährlich und jede Ausgabe widmet sich einem Thema. Themenwünsche nehmen wir gerne entgegen!

Jahresabonnemente: Richtpreis CHF 50.- . Einzelnummern können für einen Unkostenbeitrag von CHF 10.- bezogen werden. Kollektiv- und Anschlussmitglieder erhalten die Zeitschrift kostenlos.

Inserate und Beilagen: Die Preise und Formate finden sich hier.

Termine 2024

Nr. 60
Redaktions- und Inserateschluss: 8. Februar 2024
Beilageneingang: 3. April 2024
Erscheinung: 12. April 2024

Nr. 61
Redaktions- und Inserateschluss: 23. Mai 2024
Beilageneingang: 17. Juli 2024
Erscheinung: 16. August 2024

Nr. 62
Redaktions- und Inserateschluss: 8. August 2024
Beilageneingang: 9. Oktober 2024
Erscheinung: 18. Oktober 2024

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung oder Anregungen: hc.jod@noitkader.

Queere Junge Menschen und Offene Kinder- und Jugendarbeit

InfoAnimation Nr. 60, April 2024

Um der queeren Vielfalt in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) gerecht zu werden, sollen Fachpersonen in ihrer eigenen, professionellen Entwicklung auf Grundlagen zurückgreifen können. In dieser Ausgabe von InfoAnimation schreiben Akteur*innen über ihre Erfahrungen aus der Praxis, über den Zusammenhang zwischen queergerechter OKJA und psychischer Gesundheit sowie über die Chancen und Schwierigkeiten der Zusammenarbeit zwischen Fachstellen im Bereich LGBTQIA+ und der OKJA. Zudem wird eine neue Publikation vorgestellt: Die DOJ-Fachgruppe Queer hat das Grundlagenpapier «Queere Vielfalt in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit» ausgearbeitet. Es soll die Queersensibilität fördern sowie eine Basis für eine konstruktive, fachliche Diskussion bieten.

Kommunale Politik und
Offene Kinder- und Jugendarbeit

InfoAnimation Nr. 59, Oktober 2023

Im Rahmen dieser aktuellen Ausgabe präsentiert der DOJ und die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW den neuen Leitfaden zum Thema kommunale Kinder- und Jugendpolitik. Dieser Leitfaden soll Verantwortliche in Gemeindeverwaltungen unterstützen. Zudem beleuchten weitere Artikel dieser InfoAnimation-Ausgabe die Wichtigkeit von Überzeugungsarbeit in den beteiligten, kommunalen Politikbereichen.

Partizipative Raumgestaltung
und Offene Kinder- und Jugendarbeit

InfoAnimation Nr. 58, August 2023

Der umzugestaltende Bahnhofsplatz, der geplante Uferweg oder das neukonzipierte Wohnumfeld einer Siedlung: Partizipative Planung und Gestaltung des öffentlichen Raums unter Einbezug der Kinder und Jugendlichen ist ein Muss. Dies verlangt nach spezifischem Wissen über die Zielgruppen und die Methoden von Partizipation. Darüber verfügen die Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und sie sind daher von der Gemeindeverwaltung einzubeziehen. Welchen Nutzen hat Partizipation für alle Beteiligten? Welche konkreten Beispiele aus der Raumentwicklung gibt es?

20 Jahre DOJ

InfoAnimation Nr. 56, Oktober 2022

Anlässlich des 20-Jahre-Jubliäums des DOJ beleuchtet dieses Heft vergangene und aktuelle Entwicklungslinien in der OKJA und des DOJ, Kooperationen, das stattliche Netzwerk des Verbands und vieles mehr. Vor allem aber kommen die Partner*innen und Kolleg*innen des DOJ zu Wort.

Pin It on Pinterest