Nach einer ersten erfolgreichen Durchführung bietet der DOJ die Schulung für Anwender*innen von Quali-Tool, dem Planungs- und Evaluationsinstrument des DOJ für OKJA-Fachstellen, im Herbst erneut im modularen Online-Format an. Nebst einem Videotutorial zum Einstieg vermitteln drei Online-Anlässe vertieftes Wissen zu: Verwendungszweck von Quali-Tool, Struktur des Instruments, Logik eines Wirkungsmodells, messbare Ziele und Indikatoren und Datenquellen sowie zum Evaluationsplan. Mit dieser Vertiefung und den anschliessenden Austauschtreffen sind Fachpersonen bestens gerüstet für das bedürfnisorientierte Planen der OKJA-Angebote und das anschauliche Aufzeigen der Wirkungen.

Termine

Einführung – Videotutorial
Der Link dazu wird den Teilnehmenden vorgängig per E-Mail zugeschickt.
Modul 1 – Wirkungsmodell erstellen, Donnerstag 23. September 2021
Modul 2 – Ziele messbar machen, Donnerstag 14. Oktober 2021
Modul 3 – Evaluation, Donnerstag 18. November 2021

Zeit

Jeweils 9.30 – 12.00 Uhr

Danach folgen weitere Anlässe zur Vertiefung mit Erfahrungsaustausch und Gelegenheit zur Auffrischung. Diese Termine werden später festgelegt.

Moderator*innen

Samuel Gilgen, jugend.gr; Géraldine Bürgy, DOJ; Manuel Fuchs, FHNW Soziale Arbeit; Johanna Brandstetter, Fachhochschule OST

Preise

Mitglieder/Gönner*innen des DOJ: CHF 150.-
Nichtmitglieder: CHF 200.-

Anmeldung

Online mit dem untenstehenden Formular bis 16. September 2021. Diese Anmeldung gilt für alle drei Module, es ist keine Einzelbuchung möglich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, damit genügend Raum für alle für Austausch und Fragen besteht. Rasches Anmelden wird empfohlen.

Pin It on Pinterest