Eine seit längerer Zeit nötige Anpassung konnte im Juni dank der Zustimmung der Delegierten der Mitglieder des DOJ an der Delegiertenversammlung umgesetzt werden: Die offiziellen Bezeichnungen des DOJ auf französisch und italienisch wurden angepasst. Die Bisherigen entsprachen nicht mehr dem Usus und dem Selbstverständnis der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, resp. der Soziokulturellen Animation in diesen beiden Sprachregionen der Schweiz. Dieser scheinbar kleine, aber bedeutende Schritt fördert die Identifikation der Mitglieder und der Fachpersonen mit dem Dachverband sowie dessen Verständlichkeit und Bekanntheit in diesen Landesteilen. Die neuen Bezeichnungen lauten: Association faîtière suisse pour l’animation socioculturelle enfance et jeunesse und Associazione svizzera animazione socioculturale infanzia e gioventù.

Pin It on Pinterest