Medienblog

Trends, Tools und Tipps zu digitalen Medien

InfoAnimation: Digitale Medien in der OKJA

InfoAnimation Nr. 45/August 2018 Die Lebenswelt Jugendlicher ist geprägt von der Digitalisierung. Lebensweltorientierte und partizipative Offene Kinder- und Jugendarbeit kann auch hier ansetzen. Apps, Games und Onlinekanäle dienen als Instrument der OKJA, erleichtern...

mehr lesen

Neu: Leitfaden Digitale Medien in der OKJA

Digitale Medien und Interaktion auf diesen Kanälen werden künftig noch wichtiger in der OKJA und mehr Aufmerksamkeit beanspruchen - aber vor allem zahlreiche Möglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bieten. Sich mit dem Thema zu beschäftigen,...

mehr lesen

Medien­blog Feed

Medien­blog Feed

InfoAnimation: Digitale Medien in der OKJA

InfoAnimation Nr. 45/August 2018 Die Lebenswelt Jugendlicher ist geprägt von der Digitalisierung. Lebensweltorientierte und partizipative Offene Kinder- und Jugendarbeit kann auch hier ansetzen. Apps, Games und Onlinekanäle dienen als Instrument der OKJA, erleichtern...

mehr lesen

Neu: Leitfaden Digitale Medien in der OKJA

Digitale Medien und Interaktion auf diesen Kanälen werden künftig noch wichtiger in der OKJA und mehr Aufmerksamkeit beanspruchen - aber vor allem zahlreiche Möglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bieten. Sich mit dem Thema zu beschäftigen,...

mehr lesen

Grundlagenbroschüre OKJA neu aufgelegt

Was genau verstehen wir unter Offener Kinder- und Jugendarbeit? Nach welchen Grundprinzipien richten wir uns? Die überarbeitete Grundlagenbroschüre für Entscheidungsträger*innen und Fachpersonen der OKJA bietet den fachlichen Rahmen für ein professionelles Verständnis...

mehr lesen

Ist WhatsApp jetzt für unter 16 Jährige verboten?

Weil zu diesem Thema schon viel geschrieben wurde, hier eine eher kurze zusammenfassende Antwort. Die wichtigsten Beiträge zu dem habe ich am Schluss des Beitrags verlinkt. Nutzungsbedingungen sind keine Gesetzte. Niemand kann dafür bestraft werden, weil er gegen sie...

mehr lesen

WhatsApp-Kommunikation gesetzeswidrig?

Wegen der kürzlich eingeführten Europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) musste Facebook Anpassungen bei den Datenschutzbestimmungen vornehmen. Auch für die WhatsApp-Nutzung. Daher wurde auch das Mindestalter für die Nutzung des Messengers auf 16 Jahre...

mehr lesen

Projekt underkath.

underkath.ch ist ein (digitales Jugend-)Projekt rund um den Social-Media-Kanal YouTube, in dem katholische Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14–22 Jahren die Hauptakteur*innen sind, sogenannte Vloggers. Das Projekt möchte Einblicke in die vielfältigen...

mehr lesen

Grundlagenbroschüre OKJA neu aufgelegt

Was genau verstehen wir unter Offener Kinder- und Jugendarbeit? Nach welchen Grundprinzipien richten wir uns? Die überarbeitete Grundlagenbroschüre für Entscheidungsträger*innen und Fachpersonen der OKJA bietet den fachlichen Rahmen für ein professionelles Verständnis...

mehr lesen

Ist WhatsApp jetzt für unter 16 Jährige verboten?

Weil zu diesem Thema schon viel geschrieben wurde, hier eine eher kurze zusammenfassende Antwort. Die wichtigsten Beiträge zu dem habe ich am Schluss des Beitrags verlinkt. Nutzungsbedingungen sind keine Gesetzte. Niemand kann dafür bestraft werden, weil er gegen sie...

mehr lesen

WhatsApp-Kommunikation gesetzeswidrig?

Wegen der kürzlich eingeführten Europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) musste Facebook Anpassungen bei den Datenschutzbestimmungen vornehmen. Auch für die WhatsApp-Nutzung. Daher wurde auch das Mindestalter für die Nutzung des Messengers auf 16 Jahre...

mehr lesen

Projekt underkath.

underkath.ch ist ein (digitales Jugend-)Projekt rund um den Social-Media-Kanal YouTube, in dem katholische Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14–22 Jahren die Hauptakteur*innen sind, sogenannte Vloggers. Das Projekt möchte Einblicke in die vielfältigen...

mehr lesen

Rückblick „Netzwerk Medienkompetenz Schweiz“, 01.03.18

Das Nationale Programm „Jugend und Medien“ zur Förderung von Medienkompetenzen wurde vom Bundesrat im Juni 2010 für die Jahre 2011 – 2015 beschlossen. Ziel des Programms war und ist es, gemeinsam mit den Medienbranchen einen wirksamen Jugendmedienschutz zu fördern und...

mehr lesen

Pin It on Pinterest