25. August 2020, Bern
Rassismus im Internet stellt die Rassismusbekämpfung vor Herausforderungen. 2020-2023 unterstützt die Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB) des Eidgenösosischen Departements des Inneren EDI deshalb Projekte, die sich mit dem Scherpunktthema Hassrede auseinandersetzen. Diese können laufend eingereicht werden: jeweils spätestens 1 Monat vor Projektbeginn. Weiter veranstalten die FRB und die Plattform Jugend und Medien des Bundesamts für Sozialversicherung BSV einen Kick-off-Anlass, an dem aktuelle Erkenntnisse zur Hassrede im Netz sowie Beispiele guter Praxis zu deren Bekämpfung präsentiert und diskutiert werden. Die Teilnehmenden können sich zudem über die Finanzhilfen der FRB informieren oder sich am Runden Tisch zur Thematik Sexismus/LGBTIQ*-Feindlichkeit von «Jugend und Medien» beteiligen.

Mehr erfahren

Pin It on Pinterest