Auf Grund der weiter sinkenden Fallzahlen von COVID-19 hat der Bundesrat am 19. Juni 2020 die Aufhebung der ausserordentlichen Lage beschlossen (jetzt besondere Lage, Art. 6 Epidemiegesetz). Die weiteren Lockerungen ab 22. Juni 2020 bringen auch für die Offene Kinder- und Jugendarbeit massgebliche neue Möglichkeiten ihre gewohnten Angebote unter den Einschränkungen der weiterhin geltenden Massnahmen zu Abstand, Hygiene und Nachverfolgbarkeit wieder aufzunehmen. Der DOJ hat sein branchenspezifisches Rahmenschutzkonzept entsprechend angepasst (Stand 23.6.2020).

Mehr Details

Foto: Ricardo Resende on Unsplash

Pin It on Pinterest