Der Dachverband Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz (DOJ) stellt mit Quali-Tool ein praxisnahes Instrument für Fachpersonen und Auftraggebende der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) zur Verfügung. Mit Quali-Tool können diese ihre Arbeit neu konzipieren, strukturieren, dokumentieren oder bewerten. Nutzer*innen haben nun die Gelegenheit, sich an einem kostenlosen Online-Treffen über ihre Erfahrungen auszutauschen. Der Anlass bietet Raum für eine breite Palette an Themen und Bedürfnissen: Wie nutzen Sie Quali-Tool? Worin sehen Sie die grössten Vorteile? Was sind die Stolpersteine? Haben Sie praktische Fragen oder möchten Sie grundsätzlich über Evaluation in der OKJA sprechen? Brauchen Sie vielleicht Argumente, um Ihre Mitarbeitenden von Quali-Tool zu überzeugen? Oder möchten Sie anhand eines Beispiels gemeinsam ein Wirkungsmodell analysieren? Zu Beginn des Treffens teilen die Teinehmenden ihren Bedarf und ihre Anliegen mit, anschliessend wird in kleinen Gruppen diskutiert und zum Schluss folgt ein Austausch im Plenum. Anregungen und Fragen sind bereits im Vorfeld willkommen. Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an untenerwähnten Kontakt.

4. November 2021, 13.30 – 15.00 Uhr, online
Der Link wird einige Tage vorher per E-Mail zugeschickt.

Kontakt

Géraldine Bürgy, Projektleiterin DOJ, hc.jod@ygreub.enidlareg

Anmeldung

bis 28. Oktober 2021

Pin It on Pinterest