Fg digitale medien

digitale Medien in der OKJA nutzen

Digitale Medien als thema und instrument von OJA

Als fester Bestandteil der Lebenswelt Jugendlicher sind Medien ein wichtiger Aufgabenbereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Mit der schnellen Entwicklung von neuen Kommunikationsinstrumenten öffnet sich jedoch ein Wissensgraben zwischen den Kindern und Jugendlichen, die mit den digitalen Medien selbstverständlich aufwachsen, und ihren Bezugspersonen. In der Offenen Jugendarbeit ist deshalb der Wunsch nach Vernetzung, Lobbyarbeit und Weiterbildung rund ums Thema digitale Medien entstanden.

Die Fachgruppe Digitale Medien nimmt sich des Themas im Interesse der Jugendarbeitenden an, indem sie

  • aktuelle Trends und digitale Medien, die für Jugendliche relevant sind, kennt und nutzt
  • Jugendarbeitende dabei unterstützt, digitale Medien gezielt einzusetzen
  • einen aktiven Diskurs rund um die digitalen Medien fördert
  • Jugendarbeitenden bei Fragen rund um die digitalen Medien zur Verfügung steht

Kontakt­person

marcel küng

punkto Eltern, Kinder & Jugendliche

hc.jo1532345165d@nei1532345165dem.g1532345165f1532345165

Arbeitsweise

Im Medienblog informiert die Fachgruppe über Neuigkeiten im Bereich der digitalen Medien – Publikationen, Statistiken, neue relevante Medien etc.

Zwei- bis dreimal jährlich trifft sich die Fachgruppe zu Austausch und Diskussion und zur Erarbeitung von Arbeitsinstrumenten, Positionspapieren u.ä. Das Kondensat aus den Sitzungen wird über den Medienblog öffentlich zugänglich gemacht.

Interessierte können jederzeit an einem Treffen schnuppern. Für die Aufnahe in die Fachgruppe werden eine regelmässige Teilnahme an den Sitzungen, das Verfassen von Blogbeiträgen und eine aktive Beteiligung am Austausch vorausgesetzt.

neuste fachbeiträge

Grundlagenbroschüre OKJA neu aufgelegt

Was genau verstehen wir unter Offener Kinder- und Jugendarbeit? Nach welchen Grundprinzipien richten wir uns? Die überarbeitete Grundlagenbroschüre für Entscheidungsträger*innen und Fachpersonen der OKJA bietet den fachlichen Rahmen für ein professionelles Verständnis...

mehr lesen

Ist WhatsApp jetzt für unter 16 Jährige verboten?

Weil zu diesem Thema schon viel geschrieben wurde, hier eine eher kurze zusammenfassende Antwort. Die wichtigsten Beiträge zu dem habe ich am Schluss des Beitrags verlinkt. Nutzungsbedingungen sind keine Gesetzte. Niemand kann dafür bestraft werden, weil er gegen sie...

mehr lesen

WhatsApp-Kommunikation gesetzeswidrig?

Wegen der kürzlich eingeführten Europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) musste Facebook Anpassungen bei den Datenschutzbestimmungen vornehmen. Auch für die WhatsApp-Nutzung. Daher wurde auch das Mindestalter für die Nutzung des Messengers auf 16 Jahre...

mehr lesen

Pin It on Pinterest